Dr. Gregor Gysi

geboren 1948 in Berlin

1966–70
Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin

1970–71
Assistent am Stadtbezirksgericht Friedrichshain und am Stadtgericht Berlin

1971
Praktikant beim Rechtsanwaltskollegium in Berlin
Zulassung als Rechtsanwalt

1988–1989
Vorsitzender des Anwaltskollegiums in Berlin und des Rates der Vorsitzenden der Kollegien der DDR

1990
Mitglied und Fraktionsvorsitzender in der ersten, frei und demokratisch gewählten Volkskammer der DDR

2001–2014
Mitglied der Sozietät Panka, Venedey, Kolloge, Dr. Gysi, Langer in Berlin-Charlottenburg

1990–2002 und seit 2005
Mitglied des Bundestages

2002
Bürgermeister und Senator für Wirtschaft, Arbeit und Frauen in Berlin

Seit 2005
Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag